Hausordnung

Hausordnung

1. Allgemeines
a) Mit Nutzung der Einrichtung des X-Force Sports Club gilt die vorliegende Hausordnung.
b) Jeder Trainierende und Gast des X-Force Sports Club hat sich so zu verhalten, dass Sicherheit, Sauberkeit und Ordnung gewährleistet sind und andere Besucher nicht gestört oder belästigt werden. Wir legen ausdrücklich Wert auf höfliche Umgangsformen in unserem Studio. Das gilt nicht nur für unsere Mitarbeiter, sondern auch für unsere Mitglieder.
c) Jeder Trainierende hat dafür Sorge zu tragen, dass er/sie Mittrainierende nicht beeinträchtigt.
d) Den Anweisungen der Mitarbeiter des X-Force Sports Club ist Folge zu leisten.
e) Foto und Filmaufnahmen sind verboten, Ausnahmen werden grundsätzlich mit der Studioleitung vereinbart.
f) Alle Anlagen, Einrichtungen und Geräte sind pfleglich zu behandeln. Festgestellte Schäden sind unverzüglich zu melden.

2. Nutzung des Fitness Studios X-Force Sports Club GmbH
a) Der Zutritt wird nur mit gültiger Zutrittsberechtigung gewährt!
b) Das Betreten des Studios und die Nutzung der Geräte und Einrichtungen sind nur nach erfolgreichem Check-In am Drehkreuz möglich. Bei, vom Mitglied verschuldetem Verlust des Mitgliedsarmbandes, ist eine Unkostenpauschale von 10€ zur Ausstellung eines neuen zu begleichen, soweit das Mitglied keinen geringeren Schaden nachweisen kann. Jeglicher Verlust des Mitgliedsarmbandes ist dem X-Force Sports Club sofort zu melden.
c) Das Mitglied verpflichtet sich, sein Mitgliedsarmband nur persönlich zu verwenden und dieses nicht Dritten zu überlassen. Für jeden Fall eines Verstoßes hiergegen verpflichtet sich das Mitglied zur Zahlung einer Vertragsstrafe von 100€.
d) Der Zutritt von Tagesgästen (Präventionskurs, Tageskarte, Gutscheinen o.ä.) ist nur durch einen Check-In eines Mitarbeiters gestattet.
e) Die Öffnungszeiten sind einzuhalten. Mit dem Training darf nicht später als 15min vor Schließung des Studios begonnen werden. Alle Mitglieder müssen bis zum Ende der Öffnungszeit ausgecheckt sein.
f) Die Bedienung aller technischen Einrichtungen, wie z.B. Musik- und TV-Anlagen, erfolgt nur durch unsere Mitarbeiter. Das selbständige Öffnen der Fenster ist verboten. Die Durchlüftung erfolgt automatisch.

3.Garderobe
a) Überbekleidung, Schirme, Koffer, Taschen und Rucksäcke dürfen nicht in den Trainingsbereich mitgenommen werden. Zu ihrer Aufbewahrung dienen die unentgeltlich zur Verfügung stehenden Spinde in den Umkleidekabinen.
b) In den Spinden verwahrte Sachen müssen vor Schließung des X-Force Sports Club noch am selben Tage ausgeräumt werden. Nicht ausgeräumte Gegenstände werden als Fundsache behandelt. Sie unterliegen einer Aufbewahrungsfrist bzw. Abgabepflicht an das zuständige Fundbüro.

4. Hygiene und Kleiderordnung
a) Aus hygienischen Gründen ist beim Training ein Handtuch zu benutzen, welches die Auflageflächen des Körpers auf Sitzflächen und Lehnen der Geräte und auf den Matten bedecken sollte. Sollte ein Handtuch vergessen worden sein, kann dieses gegen eine Gebühr entliehen werden.
b) Zum Training sind feste, saubere Sportschuhe mitzubringen, die nicht bereits als Straßenschuhe verwendet wurden.
c) Ein Training in Straßenkleidung (insbesondere in Jeans) ist nicht gestattet.
d) Badelatschen, Flipflops, Sandalen oder Barfuß sind im Trainingsbereich nicht erlaubt. Ebenso aus hygienischen Gründen ist das Training nur mit bekleidetem Oberkörper gestattet.
e) Bei der Benutzung der Duschanlage sowie der Sanitäreinrichtungen ist auf
Sauberkeit und Ordnung zu achten. Rasieren, Nagel- und Intimpflege sind strengstens verboten!
f) Das Zapfen der Getränke an der Mineralbar ist nur für Mitglieder und mit einer geeigneten Trinkflasche gestattet (kein PET). Aus hygienischen Gründen dürfen nur Trinkflaschen mit einer Maximalhöhe von 26cm benutzt werden, die ein abnehmbares Mundstück mit einer mindestens 4 cm großen Einfüllöffnung aufweist, welches nicht die Getränkeausgabe berührt.

5. Nutzung der Trainingsgeräte
a) Mit Kurz-oder Langhanteln darf nur in dem ausgewiesenen Bereich trainiert werden.
b) Hanteln und Gewichte sind nach Verlassen der jeweiligen Übung/Geräte wieder zu den dafür vorgesehenen Ablagemöglichkeiten zurückzubringen. Beim Training mit Gewichtscheiben, die an Hantelstangen befestigt werden, müssen immer Feststellringe benutzt werden.
c) Die Trainierenden haben alles zu unterlassen, was den guten Sitten, sowie der Aufrechterhaltung von Sicherheit, Ruhe und Ordnung zuwiderläuft. Insbesondere lautes Stöhnen/ Schreien führt zu Belästigungen anderer Mitglieder und ist zu unterlassen. Auch das Fallenlassen von Hanteln ist nicht erwünscht.
d) Die Cardiogeräte sind nach Nutzung von jedem Trainierenden mit dem dafür vorgesehenen Desinfektionsmittel zu reinigen.

6.Nutzung der Kursangebote
a) Die Nutzung der Kursräume ist außerhalb der ausgewiesenen Kursstunden nicht möglich. Das in den Kursräumen ausliegende Trainingsequipment darf außerhalb der Kursstunden nicht verwendet werden.
b) Die Kursstunden finden ab 3 Teilnehmern statt.
c) Zum angegebenen Zeitpunkt des Kursbeginns sollten alle Teilnehmer umgezogen und bereit für den Kursbeginn sein. Ansonsten kann die Teilnahme verweigert werden.
d) Bitte beachte unsere Kursspielregeln, die an den Kursräumen aushängen

7. Sicherheit
a) Auf der gesamten Trainingsfläche (Kraftgeräte, Cardiogeräte, Kursräume) sind grundsätzlich keine Glasflaschen erlaubt. Gläser für Getränke dürfen nur an der Theke abgestellt werden. Selbst mitgebrachte Getränke sind ausschließlich in Sicherheitsflaschen aus Kunststoff oder Metall mitzuführen.
b) Gesundheitsschädigungen aufgrund unsachgemäßen Gebrauchs der Geräte/Einrichtungen hat der X-Force Sports Club nicht zu vertreten.
c) Das Rauchen im Studio ist untersagt.
d) Das Benutzen der X-Force Kraftgeräte ist nur nach vorheriger Einweisung durch einen X-Force Trainer erlaubt.

Copyright 2021 X-FORCE SPORTS CLUB GMBH. All Rights Reserved.